Tantra Frauengruppe

Home > Tantra-Frauengruppe

KÖRPER - SINNE - GEFÜHLE

Immer mehr Menschen sehnen sich nach wirklicher Begegnung, Nähe und Berührung. Doch die Fähigkeit dazu ist oft unter vielen Ängsten verschüttet.
Sexualität und Körperlichkeit haben in unserer Kultur ihre Natürlichkeit verloren. Stattdessen ist Lust oft besetzt mit Scham, Schuldgefühlen oder Leistungsdruck. Gleichzeitig wird häufig der Wunsch nach Nähe mit Sex verwechselt und umgekehrt.

Je mehr wir im Kontakt mit unseren eigenen Gefühlen sind, desto mehr können wir uns wirklich hingeben, an unsere PartnerInnen, uns selbst, das Leben.


A TASTE OF TANTRA

Tantra, ein altes Sanskritwort, heißt „sich ausdehnen, sich erweitern“. Im Tantra beginnen wir mit unserer Beziehung zu uns selbst. Von hier aus gestalten sich dann unsere Beziehungen zu anderen Menschen und zum göttlichen Ganzen.

Diese tantrische Selbsterfahrungsgruppe für Frauen soll den Raum bieten für:

  • Berührung, Nähe, Körperkontakt
  • Aufbau von Körperbewußtsein und körperlichem Wohlgefühl
  • Bewältigung alter Ängste und Verletzungen, Mißbrauchsthematiken
  • Umgang mit Emotionen,- Bewußtheit von Gefühlen, Bedürfnissen, Widerständen
  • Steigerung des Selbst-Kontaktes und des Selbst-Bewußtseins
  • spirituelle Erfahrungen in Meditation, Entwicklung von Intuition und Innenkontakt
  • Transformation sexueller Energie,- die volle Ausdrucksfähigkeit zurückerobern
  • Tantrische und psychotherapeutische Körperabeit

In dieser Gruppe können wir unseren Körper als lebendiges Ausdrucksmedium für Kraft und Lebensfreude wiederentdecken. Alte Wunden können heilen und wir können neue sinnlich-lustvolle Erfahrungen mit uns selbst und anderen machen.

Liebevolle tantrische Rituale kreieren Räume, in denen Heilung und Wachstum geschehen kann, in denen wir uns rückverbinden können mit der Kraft des Frauseins und unserer Sexualität.

Wir werden arbeiten mit:

  • Körper- und gestalttherapeutischen Methoden
  • Musik, Tanz & Gesang
  • tantrischen Ritualen, Sharings
  • Heilung für Körper & Sexualität
  • energetischer Chakren-Arbeit
  • Massage
  • Meditation

Altes tantrisches Wissen verbindet sich hier mit den Erkenntnissen der Sexualwissenschaft und Methoden der humanistischen Psychotherapie.

Geeignet für jede, die sich selbst mehr erfahren will, bereits Vorerfahrungen mit psychotherapeutischer oder Mahinas Arbeit hat oder ein Orientierungsgespräch mit ihr geführt hat.


Struktur:

Tantra-Tag

Wann: 2. September 2017, 10.00-18.00 Uhr,
Kosten: 77,-€/ (72,-€ für Geringverdienende)
Mitbringen: lockere Bewegungskleidung, warme Socken
Ort: Rohstorf 3b (15 min von Lüneburg entfernt)
Leitung: Mahina C. Strömer